Architektur

Das Haus Steindl entstand mit der dezidierten Absicht, einen Prototyp zu schaffen der die Anforderungen des modernen Lebens und Wirtschaftens mit der historischen Haustypologie alter Streckhöfe vereinbart.

Im Schatten des höchsten Kirchturms des Burgenlandes befindet sich unser Weingut, dessen Grundmauern bereits im Jahre 1632 standen, als rund um die Stadt eine Wehrmauer gebaut wurde. Im Jahre 1976 begannen die Bauarbeiten für das erste Architektenweingut Österreichs.

Professor Hiesmayer, der unter anderem auch die Universität für Juristen in Wien plante, fand die perfekte Symbiose zwischen dem altem Bauernhof und dem neuen weltoffenen Weingut.